Ampac Pull Tab erfolgreich auf dem Markt

03.03.2014

Ampac, der weltweit führende Hersteller kreativer Verpackungslösungen, brachte vor kurzem den Ampac Pull TabTM Getränkebeutel mit großem Erfolg auf den Markt.

Der Pull Tab-Getränkebeutel von Ampac stellt eine Alternative zu den herkömmlichen Getränkebeuteln mit Strohhalm zum Durchstechen dar. Denn hier handelt es sich um einen auf dem europäischen und nordamerikanischen Getränkemarkt völlig neuartigen Getränkebeutel, der mit seiner Aufreißlasche für hygienischen Schutz der Strohhalmöffnung sorgt. Die vorgefertigte Öffnung auf dem Beutel wird vom Etikett abgedeckt, das von voll automatischen Etikettiermaschinen aufgebracht wird, und stellt eine Innovation für diesen Anwendungsbereich dar. Der Beutel vereint innovative Verpackung mit Technik und fördert damit die Vermarktung, kann er doch auf Start-up-Maschinen sowie auf schnelllaufenden Produktionsstraßen heiss befüllt werden. Das abziehbare Pull Tab-Etikett von Ampac kann nach den Wünschen des Kunden gestaltet und bedruckt werden, was die Vertiefung der Marketing- oder Markenbotschaft erlaubt und auf attraktive Art neue Informationen zeigen kann.

Zu den Besonderheiten und Vorteilen des Pull Tab-Getränkebeutels gehören mehr Komfort dank der „cleveren“ Öffnung mit dem Abziehetikett, da der Strohhalm auf das Etikett aufgeklebt ist. Bei Entfernen des Strohhalms wird das Etikett „vorgeöffnet“ und das Etikett kann im Vergleich zum Durchstoßen der Beutelfolie, wie man es von anderen Getränkebeuteln kennt, einfach abgezogen werden. Ein Stopper verhindert das vollständige Abziehen des Etiketts.. Ein weiterer Vorteil für Lebensmittelhersteller ist die Option größerer Durchmesser für die Strohhalmöffnung, denn der Strohhalm dient hier nicht zum Durchstoßen der Folie wie bei herkömmlichen Getränkebeuteln. Damit werden größere Durchmesser bis zu 8 mm möglich. Besonders für dickflüssigere Getränke wie die trendigen Smoothies ist dies von großem Vorteil.

Die Pull Tab Produkte von Ampac können an Kunden geliefert werden, die zur Validierung des Marktpotenzials ihrer Produkte vorerst geringe Mengen benötigen, aber auch an Kunden, die auf schnelllaufenden Getränkefüllanlagen große Mengen produzieren.

Der erste Kunde führte den Ampac Pull Tab-Beutel auf einer schweizer Messe im Oktober 2013 ein, und ein zweiter Kunde wird Mitte 2014 mit einem Ampac Pull Tab-Beutel in Form eines T-Shirts auf den Markt kommen. Beide Anwendungen werden im Schweizer Werk von Ampac in Kirchberg gefertigt. Die Entwicklung von Fertigungsoptionen in Nordamerika ist ebenfalls geplant.

Standardgrößen für den Ampac Pull Tab reichen von 90 ml über 180-200 ml.. Die Beutelfolie besteht aus einer PET/Alu/PE-Struktur, die für Fruchtsaft, Smoothies, stabilisierte Milch, alkoholfreie und kohlensäurefreie Getränke geeignet ist. Eine Version für alkoholische Getränke befindet sich derzeit in der Entwicklung.

Andrea Lazzara, Business Development, Marketing & Innovation Director für Europa, sagt: „Mit dem Ampac Pull Tab-Beutel bringen wir etwas völlig Neues auf den Getränkemarkt, denn der innovative Beutel kombiniert Besonderheiten und einmalige Vorteile, die es bis jetzt in der Branche noch nicht gegeben hat. Der Pull Tab-Beutel von Ampac bietet unseren Kunden eine Lösung, die ganz auf ihren Bedarf zugeschnitten werden kann und ihnen eine bessere Vermarktung mit differenzierten Anreizen für den Verbraucher ermöglicht.“

Share

Ampac treibt die Neugestaltung und Leistungsfähigkeit von Verpackungen voran, indem wir Verpackungen entwickeln, die innovativer, fortschrittlicher und dynamischersind als die von konkurrierenden Marken. Ampacs umfassender Verpackungsansatz ist eine ausgewogene Kombination aus konsequentem, technikorientiertem Denken und außergewöhnlicher Kreativität. Ampac ist ein breit gestreuter, weltweit tätiger Verpackungskonzern mit 14 Herstellungszentren in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf dem Internetauftritt von Ampac unter: www.ampaconline.com.

Menu Feature