Ampac mit Branchenpreisen für herausragende Leistungen ausgezeichnet

26.08.2013

Ampac, der weltweit führende Hersteller kreativer Verpackungslösungen, wurde kürzlich mehrfach für herausragende Leistungen auf den Gebieten Führungsrolle, Innovationen und Technik ausgezeichnet.

Von der Packaging Association of Canada erhielt Ampac den „PAC Leadership Award“ für seinen No. 2 Pouch für das Flüssigwaschmittel Savvy Green. Mit diesem in Kanada vergebenen Preis werden Verpackungen ausgezeichnet, die in punkto technisches Verpackungsdesign und Nachhaltigkeit besonderen Eindruck hinterlassen.

Im Rahmen der „Manny Awards“ erhielt Ampac als durch seine Innovationen und die Anwendung bewährter Praktiken bestechendes Fertigungsunternehmen einen New Product Development and Innovation Award. Dazu Sal Pellingra, Leiter der Abteilung Innovationen bei Ampac: „Das Ampac-Innovationsteam ist um die Entwicklung kreativer, den Anforderungen unserer Kunden entsprechender Verpackungslösungen bemüht, aber auch um die Erarbeitung marktführender Konzepte, die die Zukunft des Verpackungswesens verändern werden.“

Mit einem „FTA Award“ wurde die Ampac-Papiereinkaufstasche für Aeropostale ausgezeichnet, um die ausgezeichnete Flexodruck-Grafik auf diesem Produkt zu würdigen. Zu den Bewertungskriterien gehörten der Grad der technischen Umsetzung wie auch der Schwierigkeitsgrad in Verbindung mit dem Flexodruck, bei dem die Technologie eine bedeutende Rolle für das Erzielen fotorealistischer Druckfähigkeiten spielt.

Graphic Design USA zeichnete Ampacs Verpackung des Flüssigwaschmittels Savvy Green und den Ampac-Beutel für die Marke Campbell’s Skillet mit je einem „American Packaging Design Award“ aus. Beide Preise basierten auf der visuellen Attraktivität des Produkts und Designmerkmalen, die der Entwicklung der Marke förderlich sind und eine emotionale Verbindung zwischen dem Produkt und seinem Käufer schaffen.

Food and Beverage Magazine zeichnete den von Ampac produzierten Beutel für Campbell’s Skillet als „Verpackung des Jahres“ aus – ein Preis von besonderer Bedeutung in dieser Branche. Für den Campbell’s-Beutel wird ein neues Format – ein Formschnitt-Standbodenbeutel – verwendet, in einer Kategorie, deren Produkte gewöhnlich in Glasgefäßen oder Aluminiumdosen verpackt werden. Der Standbodenbeutel wird im Rotationstiefdruckverfahren bedruckt; eine matte Musterlackierung betont die Grafik und ein stabiler Boden sorgt für eine attraktivere Regalpräsenz.

Dazu Dave Bartish, Marketingdirektor bei Ampac: „Ampac ist stolz darauf, dass sich seine Innovationsleistung als Entwickler neuer Ideen, seine Weiterentwicklungen bei Druck und Beutelherstellung, sein Reichtum an Fantasie und die kluge Anwendung seines Know-hows in diesen Auszeichnungen niederschlagen. Wir freuen uns über diese Anerkennung unserer Arbeit, die wir für diese führenden Marken leisten.“

Share

Ampac treibt die Neugestaltung und Leistungsfähigkeit von Verpackungen voran, indem wir Verpackungen entwickeln, die innovativer, fortschrittlicher und dynamischersind als die von konkurrierenden Marken. Ampacs umfassender Verpackungsansatz ist eine ausgewogene Kombination aus konsequentem, technikorientiertem Denken und außergewöhnlicher Kreativität. Ampac ist ein breit gestreuter, weltweit tätiger Verpackungskonzern mit 14 Herstellungszentren in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf dem Internetauftritt von Ampac unter: www.ampaconline.com.

Menu Feature