Ampac gewinnt Alufoil Trophy und AmeriStar Awards fur innovative Produktserien

05.06.2015

Ampac, der weltweit führende Anbieter kreativer Verpackungslösungen, gewann zwei Alufoil-Auszeichnungen sowie drei AmeriStar-Preise für verschiedene Produktinnovationen.

Die Alufoil Trophy, die vom europäischen Alufolienverband EAFA gesponsert wird, ist ein weltweiter Wettbewerb und steht Unternehmen offen, deren Produkte „aus Alufolie bestehen oder Alufolie als Verbundpartner für Laminate, Strukturen oder Teil eines Verpackungssystems enthalten …“. In sechs unterschiedlichen Kategorien werden nur 12 Einreichungen als Preisträger ausgewählt.

Ampac gewann in der Kategorie Consumer Convenience mit dem Marinadebeutel JANS Bio Marinade, einem 3-seitig versiegelten Portionsbeutel mit einer besonderen Zippperlösung. Der Beutel wird zum Marinieren von Fleisch vor dem Garen verwendet. Das einzigartige Design des mit Marinade gefüllten Beutels bedeutet, dass der Verbraucher nur noch das Fleisch hinzugibt, das vor dem Garen direkt im Beutel mariniert werden kann. Dadurch unterscheidet sich das Produkt von anderen Marinaden auf dem Markt, für die man eine Marinierschüssel braucht. Die JANS Bio Marinade ist eine innovative Verpackung und für die praktische Anwendung gestaltet.

Die zweite Alufoil Trophy erhielt Ampac in der Kategorie Marketing + Design für den Ampac Pull TabTM T-Shirt-Beutel, ein alternatives Format zum traditionellen Getränkebeutel, in den man einen Strohhalm sticht. Der Beutel wurde für seine ausgefallene Form prämiert, die bei Sportteams gut ankommt; auch auf dem Markt nimmt der Beutel eine Sonderstellung ein, denn er vereint innovative Verpackung mit Technik, um einerseits dem Verbraucher ein besseres Erlebnis und andererseits dem Getränkeabfüller Diversifizierung und Nischenmärkte zu bieten. Der Beutel stellt eine innovative, saubere, leicht zu öffnende Lösung für Getränkebeutel dar.

Die Präsenz von Ampac bei den AmeriStar Awards, die vom Institute of Packaging Professionals ausgerichtet werden, war mit den Siegen in drei Kategorien nicht zu übersehen: E-Z SnackPakTM by Ampac in der Kategorie haltbare Lebensmittel, Oh Snap! Essiggurken in der Kategorie kühl gelagerte Lebensmittel und Microdermis Provodine in der Kategorie Arzneimittel und Pharmaprodukte.

E-Z SnackPak™ by Ampac ist ein neues Verpackungsformat für Snacks in Einzelportionen. Der wie ein Tetraeder geformte Beutel verwandelt sich beim Öffnen in eine Servierschale und sorgt damit für ein einzigartiges Verbrauchererlebnis. E-Z SnackPak ist als innovative Verpackung, die sich nach dem Öffnen in eine Servierschale verwandeln lässt, vielseitig einsetzbar. Der Beutel kommt auch mit bis zu 25 % weniger Verpackungsmaterial aus als vergleichbare VFFS-Beutel.

Der Formbeutel Oh Snap! mit Standboden für Essiggurken ohne Lake der Firma GLK Foods ist eine absolute Neuheit. Mit seiner taillierten Form hebt sich der Beutel von anderen Produkten ab und ist leicht zu transportieren, weil die Hand in der Verengung guten Halt findet. Die farbintensiven Grafiken werden durch registrierten Mattlack hervorgehoben, und das getönte Sichtfenster zeigt dem Verbraucher nicht nur das Produkt, sondern gibt fast schon einen Vorgeschmack auf die Essiggurke.

Ampacs dritte Auszeichnung bei den AmeriStar Awards ist die Verpackung für Provodine® der Microdermis Corporation, ein Antiseptikum der nächsten Generation für professionelle Anwender; es erfüllt die Auflagen der amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA für den Einsatz als Arzt- und Chirurgenseife, zur Vorbereitung der Haut vor chirurgischen Eingriffen sowie als Erste-Hilfe-Antiseptikum. Microdermis stellte sich für Provodine ein tragbares, flexibles Verpackungsformat für Einzelanwendungen vor, und Ampac konstruierte ein siebenlagiges, äußerst chemikalienbeständiges Laminat mit starker Barrierefunktion für schwer einzuschließende Flüssigkeiten; die Verpackung lässt sich zudem leicht in eine Richtung aufreißen, sodass das Produkt problemlos entnommen werden kann. Es wird derzeit im Kampf gegen Ebola in mobilen Feldlazaretten in abgelegenen Dschungeldörfern in Liberia, Westafrika, eingesetzt.

Dave Bartish, Vice President für Marketing bei Ampac, sagte: „Die partnerschaftlichen Beziehungen zu unseren Kunden sind ein wichtiges Element unserer täglichen Arbeit. Innovation durch Zusammenarbeit, gekoppelt mit dem „Ampac-Vorteil“, den wir unseren Kunden bieten, führt zu preisgekrönten Ergebnissen. Und so kann Ampac denn auch unser erklärtes Ziel verwirklichen: die Marke und den Wert unserer Kunden weltweit voranbringen. Wir freuen uns über diese Auszeichnungen und werden unseren Kunden auch weiterhin innovative und hochwertige Produkte bieten.“

Share

Ampac treibt die Neugestaltung und Leistungsfähigkeit von Verpackungen voran, indem wir Verpackungen entwickeln, die innovativer, fortschrittlicher und dynamischersind als die von konkurrierenden Marken. Ampacs umfassender Verpackungsansatz ist eine ausgewogene Kombination aus konsequentem, technikorientiertem Denken und außergewöhnlicher Kreativität. Ampac ist ein breit gestreuter, weltweit tätiger Verpackungskonzern mit 14 Herstellungszentren in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf dem Internetauftritt von Ampac unter: www.ampaconline.com.

Menu Feature